Startseite Sommer

Stromerzeugung

Die Stromversorgung im Mariazellerland steht im Zeichen der Kleinwasserkraft.

Neben den Kraftwerken Bohrwerk und Prescenyklause gibt es eine Reihe von Kleinwasserkraftwerken und einige private Photovoltaikanlagen.

  • KW Bohrwerk
    Im Kraftwerk Bohrwerk in Gußwerk erzeugt die Stadtbetriebe Mariazell GmbH erneuerbare, elektrische Energie aus heimischer Wasserkraft bei regionaler Wertschöpfung und örtlicher Arbeitsplatzsicherung.
     
    KW BohrwerkLeistung: 450 kW
    Fallhöhe: 8,58 m
    Wassermenge: 6 m³/sek
    Kaplan-Turbine
     
  • KW Prescenyklause
    Das Kraftwerk Prescenyklause im Salzatal bei Weichselboden gilt österreichweit als Musterbeispiel für umweltgerechten Kraftwerksbau und liefert Strom aus reiner Wasserkraft.
     
    KW PrescenyklauseLeistung: 2 x 750 kW
    Fallhöhe: 11,32 m
    Wassermenge: 2 x 8 m³/sek
    2 Stk. Kaplan-Turbine
     
  • KW Walster
    Auch das Kleinwasserkraftwerk KW Walster der Österreichischen Bundesforste AG wird von der Stadtbetriebe Mariazell GmbH betrieben.
     
    KW WalsternLeistung: 80 kW
    Fallhöhe: 8,00 m
    Wassermenge: ca. 1,2 m³/sek
    Francis-Turbine